EU-Gesetzgebung zu Cookies
Falls Sie diese Website besuchen möchten, werden Sie im Einklang mit EU-Richtlinie 2009/136/EG, darauf hingewiesen, dass ein Cookie aktiviert wird, wenn Sie die Website öffnen. Falls Sie dies nicht akzeptieren möchten, gehen Sie nicht auf die Website. Das betreffende Cookie wird verwendet, um Ihre Sprachwahl abzuspeichern, ohne dass personenbezogene Daten gespeichert werden. Es wird nach einem Jahr gelöscht.

Arbeitsgruppe "Gemeinsame Prüfungsnormen und vergleichbare Prüfungsmaßstäbe, die auf an den EU-Kontext angepassten internationalen Prüfungsgrundsätzen aufbauen"

Die Arbeitsgruppe "Gemeinsame Prüfungsnormen und vergleichbare Prüfungsmaßstäbe" wurde 2006 vom Kontaktausschuss mit dem Auftrag eingesetzt, "auf den international anerkannten Prüfungsgrundsätzen aufbauende und an den EU-Kontext angepasste gemeinsame Prüfungsnormen und vergleichbare Prüfungsmaßstäbe zu erarbeiten".
 
Das Ziel der Arbeitsgruppe bestand primär darin, den ORKB unter besonderer Berücksichtigung EU-spezifischer Aspekte ein besseres Verständnis der bei Auslegung und Anwendung der internationalen Prüfungsgrundsätze zu verfolgenden Ansätze zu ermöglichen. Die Arbeitsgruppe berücksichtigte in vollem Umfang die laufenden Arbeiten des INTOSAI-Ausschusses für fachliche Normen sowie der betreffenden INTOSAI-Unterkomitees im Zusammenhang mit der Ausarbeitung internationaler Normen für Oberste Rechnungskontrollbehörden (International Standards of Supreme Audit Institutions, ISSAI) und stützte ihre Tätigkeit auf die relevantesten gemeinsamen Prüfungsgrundsätze. Sie fungierte als fachliches Forum¸ in dessen Rahmen Prüfungsergebnisse und -erfahrungen sowie Fallstudien gesammelt, vorgestellt und zusammengestellt wurden.
 
Auf dieser Grundlage erstellte die Arbeitsgruppe Informationsdokumente über die Vorgehensweisen der ORKB bei der Prüfung der EU-Finanzmittel/Politiken im Rahmen der INTOSAI-Normen; dabei handelt es sich insbesondere um eine Bestandsaufnahme zu den Aufträgen und Prüfungstätigkeiten der ORKB, ein Dokument zu Compliance-Prüfungen und ein Dokument zu Wirtschaftlichkeitsprüfungen sowie eine einführende Präambel zu diesen beiden Dokumenten.
 
Diese Initiative trug dazu bei, die Prüfungszusammenarbeit zwischen den ORKB weiter zu vertiefen und die Rechenschaftspflicht für die EU-Finanzmittel sowohl auf nationaler als auch auf EU-Ebene weiter zu verbessern sowie den EU-ORKB Praxisbeispiele zur Auslegung und Anwendung internationaler Prüfungsnormen im EU-Kontext bereitzustellen. Der Kontaktausschuss beschloss, die Arbeitsgruppe im Oktober 2010 aufzulösen.
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
 
Herrn Christophe Perron, Europäischer Rechnungshof (christophe.perron@eca.europa.eu)
 

Einschlägige Berichte:
 
 
18/07/2012

Abschlussbericht


Arbeitsgruppe des Kontaktausschusses "Gemeinsame Prüfungsnormen und vergleichbare Prüfungsmaßstäbe im EU-Kontext" - September 2010


Diese Website wird vom Europäischen Rechnungshof verwaltet.