-->

Länderspezifische Angaben

In seiner Funktion als unabhängiger externer Prüfer der EU führt der Hof häufig Prüfbesuche innerhalb und außerhalb der Union durch, um Informationen und Daten zur Verwendung der EU-Mittel einzuholen. Dabei muss betont werden, dass es nicht darum geht, diese Länder an sich zu prüfen, sondern darum, Nachweise für Prüfungen auf EU-Ebene zu erlangen.

Zur Prüfungsarbeit des Hofes in den Mitgliedstaaten kann lediglich eine Bewertung der für die Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben der Union eingerichteten Systeme und Verfahren gehören. Eine Prüfung rein nationaler Verfahren, die ausschließlich aus dem nationalen Haushalt finanziert werden und nicht im Zusammenhang mit der Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben der Union stehen, liegt außerhalb des Aufgabenbereichs des Hofes. Allerdings sind wir berechtigt, Informationsbesuche in den Mitgliedstaaten durchzuführen, soweit dies erforderlich ist, um uns davon zu überzeugen, wie die Union ihre Aufgabe der Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben der EU wahrnimmt.

Unsere Prüfungen in den Mitgliedstaaten erfolgen in Verbindung mit den einzelstaatlichen ORKB oder, wenn diese nicht über die erforderliche Zuständigkeit verfügen, mit den zuständigen einzelstaatlichen Dienststellen. Der Hof arbeitet mit den ORKB der Mitgliedstaaten unter Wahrung der Unabhängigkeit beider Seiten vertrauensvoll zusammen.

Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um unsere Veröffentlichungen nach den Ländern zu filtern, die im Zuge unserer Prüfungsarbeit besucht wurden.