Review|1149db91-ec84-40c2-9113-0340f5d5d3cf;Report|34448f12-ee43-4b9f-a7ed-485586c2fbf5
-->

did

Analyse Nr. 03/2020: Die Reaktion der EU auf Chinas staatlich gelenkte Investitionsstrategie

German icpdf.png 2 MB
10.09.2020

Seit den 1980er Jahren betreibt China eine "staatlich gelenkte Investitionsstrategie" mit dem Ziel, eine starke exportorientierte Wirtschaft zu schaffen. Der Hof hat die Reaktion der Europäischen Union (EU) auf diese Strategie untersucht.

Die Analyse des Hofes verdeutlichte die Schwierigkeit, an vollständige und aktuelle Daten zu gelangen und sich so einen Überblick über die Investitionen zu verschaffen, die Teil der Investitionsstrategie Chinas in der EU sind. Auch stieß der Hof bei seinen Recherchen auf keine formalisierte umfassende Analyse der Risiken und Chancen, die sich für die EU ergeben. Zu den künftigen Herausforderungen wird es gehören, die Festlegung, Umsetzung, Überwachung, Berichterstattung und Bewertung in Bezug auf die China-Strategie der EU zu verbessern. Eine weitere Herausforderung wird darin bestehen, die Reaktion der EU-Organe und der Mitgliedstaaten zu koordinieren, indem der Informationsaustausch gefördert wird.

 

PodECAst_ Review on EU-China Video_ Review on EU-China