Report|34448f12-ee43-4b9f-a7ed-485586c2fbf5;Special report|20d56233-5179-449f-93ac-6c9e8f3787cb
-->

did

Sonderbericht Nr. 18/2014: Bei EuropeAid für die Evaluierung und das ergebnisorientierte Monitoring eingerichtete Systeme

Sonderbericht Nr. 18/2014: Bei EuropeAid für die Evaluierung und das ergebnisorientierte Monitoring eingerichtete Systeme

German icpdf.png 754 KB
11.12.2014

Evaluierungen und das ergebnisorientierte Monitoring (results oriented monitoring – ROM) sind ein Bestandteil des Rahmens für die Rechenschaftspflicht von EuropeAid. Der Hof kam zu dem Schluss, dass die bei EuropeAid für die Evaluierung und das ergebnisorientierte Monitoring eingerichteten Systeme nicht ausreichend zuverlässig sind. Insgesamt sind die für Evaluierung und ergebnisorientiertes Monitoring zuständigen Stellen von EuropeAid gut organisiert. Gewisse Schwachstellen in der Konzeption und Durchführung der Systeme aber beeinträchtigen die Fähigkeit von EuropeAid, die mit den EU‑Politiken erzielten Ergebnisse zu bewerten und darüber Bericht zu erstatten.