Review|1149db91-ec84-40c2-9113-0340f5d5d3cf
-->

did

Analyse Nr. 01/2021: Beitrag der EU zu den Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in der Anfangsphase der COVID-19-Pandemie

German icpdf.png 6 MB
18.01.2021

Die COVID-19-Pandemie stellt die öffentlichen Gesundheitssysteme weltweit vor Herausforderungen. Gegenstand dieser Analyse sind die Maßnahmen der Kommission und der EU-Agenturen, mit denen die zur Bewältigung von COVID-19 ergriffenen Gesundheitsschutzmaßnahmen der Mitgliedstaaten unterstützt wurden. Wir analysierten, wie die Kommission und die EUAgenturen den bestehenden EU-Rahmen für den Umgang mit solchen Gefahren verwendet hatten, und betrachteten ihre wichtigsten zusätzlichen Maßnahmen bis Juni 2020. In der Analyse erörtern wir die getroffenen Maßnahmen und zeigen die größten Herausforderungen auf.